|  
Nachrichten

ElringKlinger: Spürbare Bürde durch steigende Polyamidpreise

28.06.2018 − 

Erhöhte Rohstoffpreise für Polyamid, Stahl und Aluminium haben beim Automobilzulieferer ElringKlinger, Dettingen/Erms, „erhebliche zusätzliche Belastungen“ verursacht. Vor dem Hintergrund einer hohen allgemeinen Unsicherheit – sowohl in politischer und makroökonomischer als auch in operativer Hinsicht - und auf Basis der Ergebnisse für April und Mai 2018 habe man das Gesamtjahr neu beurteilt. Das Unternehmen gehe nun von einer Ergebnismarge von rund 7 % aus. Bislang wurde die Marge bei 9 % gesehen. Die Umsatzaussichten blieben allerdings unverändert. Die weltweite Nachfrage nach ElringKlinger-Produkten zeige sich konstant stark.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Heinze Kunststofftechnik erwirbt Mehrheit an Krallmann

DSM: Dreistelliger Aufschlag für PA 66-Compounds  − vor