|  
Nachrichten

EcoCortec investiert in das kroatische Werk Beli Manastir

20.09.2013 − 

EcoCortec, eine europäische Tochter der US-amerikanischen Cortec Corp., St. Paul/Minnesota, kündigt die dritte Phase der Expansion im kroatischen Werk Beli Manastir an. Mit einer Investition in Höhe von 3 Mio € werde die Produktions- und Lagerkapazität verdoppelt. In einer neuen Fertigungshalle sollen drei High-Tech-Extrusionslinien und eine Konfektionieranlage für „VpCI“-Produkte installiert werden. Das Werk Beli Manastir besitzt eine Gesamtfläche von 10.000 qm. In der neuen Halle sollen außerdem Produkte der Bionetix International, Montreal/Kanada, gelagert werden. Bionetix ist eine Tochter von Cortec und produziert mikrobiell basierte Bioprodukte zur Abfallbehandlung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lanxess baut in den nächsten zwei Jahren 1.000 Stellen ab

Gizeh Verpackungen stellt Werk in Kanada auf  − vor