|  
Nachrichten

DSM schlägt bei Polyamiden auf

30.01.2020 − 

Royal DSM, Geleen (Niederlande), hat sich entschlossen, die Preise für „Akulon“ Polyamid-Typen anzuheben. Mit Wirkung 1. Februar 2020 wird PA 6 danach in Europa, dem Mittleren und Nahen Osten und Afrika um 130 Euro pro Tonne verteuert. Grund seien steigende Kosten auf Seiten der Rohstoffe. Royal DSM, ein globales wissenschaftsbasiertes Unternehmen im Bereich Ernährung, Gesundheit und nachhaltiges Leben, erzielte 2018 mit 22.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 8,8 Mrd Euro. CEO ist Feike Sijbesma.     

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Closing der Übernahme von Borchers durch Milliken

Silgan kauft Sparte von Albéa  − vor