|  
Nachrichten

DSM akquiriert in Indien Geschäft mit technischen Kunststoffen


DSM expandiert in Indien mit der Akquisition des
Geschäfts „Specialty Materials“ der Firma
SRF, Pantnagar (Indien). (Photo: DSM: DSMMTPR011)
16.05.2019 − 

Der Chemiekonzern DSM, Heerlen (Niederlande), plant das Geschäft mit technischen Kunststoffen der indischen Firma SRF Ltd (Business Unit „Engineering Plastics“) zu übernehmen. Der Abschluss der Akquisition soll voraussichtlich im 3. Quartal 2019 erfolgen. Das Segment „Engineering Plastics“ von SRF erzielte 2018 laut den Angaben einen Umsatz von 37 Mio US$, wobei die Erlöse in den letzten Jahren zweistellig zugenommen hätten. DSM möchte mit der Transaktion seine Position in Indien stärken und geht von einem deutlichen Marktwachstum in den kommenden Jahren aus. Das übernommene Geschäft sei komplementär zu DSMs Aktivitäten in Indien und werde es dem Konzern erlauben, ohne signifikante Ausgaben zu wachsen. Die Kunden des indischen Geschäfts finden sich den Automobil- und Elektro/Elektronik-Branchen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Grammer: Gute Geschäfte in den USA und Mexiko

Austrotherm: XPS-Dämmstoffe ab Juni 4 Prozent teurer  − vor