|  
Nachrichten

Conzzeta: Verkauf einer Beteiligung an US-Joint Venture

11.08.2017 − 

Conzzeta, Zürich (Schweiz), hat den Anteil von 51% am US-Joint Venture Woodbridge FoamPartner Company, Chattanooga (TN/USA) verkauft und eine Liefervereinbarung mit dem Unternehmen getroffen. Das 2006 gegründete Joint Venture mit The Woodbridge Group diente der Herstellung und Verarbeitung von technischen Polyurethan-Schaumstoffen für den US-amerikanischen Markt. Die Transaktion werde rückwirkend zum 1. Juli 2017 vollzogen.
Die Bereinigung der bestehenden Joint Venture-Struktur durch den Verkauf an The Woodbridge Group und der Abschluss einer Liefervereinbarung würden FoamPartner ermöglichen, den amerikanischen Markt für Schaumstofflösungen unabhängig ohne vertragliche Einschränkungen weiter zu entwickeln.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bedarf an technischen Kunststoffen weiter hoch

Bodo Möller Chemie vertreibt Huntsman-Produkte in Ungarn  − vor