|  
Nachrichten

Celanese verlangt mehr für POM, UHMW-PE und VHMW-PE

07.04.2017 − 

Celanese Corporation, Hersteller von Spezialmaterialien mit Sitz in Irving (Texas/USA), hat zum 1. April 2017 die Preise für verschiedene technische Kunststoffe angehoben. Betroffen sind die POM-Typen (Polyacetal) „Hostaform“ und „Celcon“, die jeweils um 0,20 Euro/kg in Europa und dem Mittleren Osten verteuert wurden. Einen Zuschlag von 0,25 Euro/kg in derselben Region erhielten die Kunststoffe „GUR“ (UHMW-PE/ultra-high molecular weight polyethylene) und „GHR“ (VHMW-PE/high molecular weight polyethylene).
In Asien wurden die POM-Typen um 0,25 US$/kg erhöht. In Amerika (Americas) hat man die POM-Preise auf selektiver Basis angehoben. GUR und GHR erhielten in Asien und Amerika einen Zuschlag von 0,1 US$/kg.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Klöckner Pentaplast plant Übernahme von Linpac

Quinn Packaging nimmt PET-Folienanlage in Betrieb  − vor