|  
Nachrichten

Celanese: Preiserhöhungen für technische Kunststoffe

09.02.2018 − 

Die Celanese Corp., Irving (Texas/USA), hat zum 15. Februar 2018 Preiserhöhungen für verschiedene technische Werkstoffe in Europa, auf dem amerikanischen Kontinent und in Asien angekündigt. In Europa verteuern sich die POM-Typen der Marken „Hostaform“ und „Celcon“ um 0,30 €/kg (Amerika und Asien + 0,30 US$/kg), die PBT-Werkstoffe des Konzerns ziehen um 0,20 €/kg (Amerika und Asien + 0,25 US$/kg) an und die TPC-Qualitäten („Pibiflex“, „Riteflex“) werden um 0,45 €/kg (Amerika und Asien + 0,55 US$/kg) teurer.

Für LCP („Vectra“, „Zenite“, „Thermx“) verlangt Celanese in Europa und auf den amerikanischen Märkten (Americas) einen Preisaufschlag von 7 % und in Asien von 10 %. Für besondere Qualitäten könnten die Preise auch höher liegen, teilt der US-Hersteller mit.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kunststoffverpackungen: Hohe Auftragslage im Januar

Hirsch Servo kauft deutsche EPS-Werke von Saint-Gobain  − vor