|  
Nachrichten

Carbios übernimmt Kontrolle über Carbiolice

15.06.2021 − 

Das französische Biotechnologie- und Recyclingunternehmen Carbios, Clermont-Ferrand, wird alleiniger Eigentümer der auf PLA und biologisch abbaubare Additive spezialisierten Tochtergesellschaft Carbiolice, Riom.

Carbios hat zum 3. Juni 37,29 % der Anteile des von der französischen Investmentbank Bpifrance, Paris, verwalteten SPI-Fonds (Industrial Projects Company Fund) in Höhe von 17,9 Mio € übernommen.

Damit wird das 2016 gegründete Joint Venture an dem auch der französische Folienproduzent Limagrain Céreales Ingrédients, Saint Beauzire, beteiligt war, mit rund 48 Mio € bewertet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Türkei: battenfeld-cincinnati stellt Anlage bei Vestel auf

Markt für PET: Neuwarenpreise geben im Mai nach  − vor