|  
Nachrichten

Bosch gibt Sparte Verpackungsmaschinen ab

04.07.2018 − 

Die Robert Bosch GmbH, Stuttgart, hat sich entschlossen, nach einem Käufer für das Geschäft mit Verpackungsmaschinen zu suchen. Die Entscheidung betrifft die Bereiche Pharma und Food des Geschäftsbereichs Packaging Technology mit Sitz in Waiblingen. 6.100 Mitarbeiter sind weltweit für diese Sparte tätig.
Das Unternehmen begründete den Schritt damit, dass sich im Hinblick auf die Fokussierung der Gruppe keine ausreichenden Synergien und damit Perspektiven für eine Zukunft bei Bosch ergaben. Die Bosch-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von rund 78 Mrd €. Der Konzern beschäftigt 400.000 Mitarbeiter.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Trinseo verteuert Polycarbonat um 100 Euro pro Tonne

Extrem schlechte Verfügbarkeit bei PET befeuert Preise  − vor