|  
Nachrichten

Borealis: Einweihung der Compoundanlage in Taylorsville

29.05.2019 − 

Borealis, Wien, Hersteller von Polyolefinen, Basischemikalien und Pflanzennährstoffen, hat Mitte Mai 2019 in den USA (Taylorsville, North Carolina) eine neue PP-Compoundinganlage mit einer Kapazität von 30.000 jato eingeweiht. Wie der Konzern mitteilte, werden in Taylorsville thermoplastische Polyolefine (TPO) und Kurzglasfaser-Verbundwerkstoffe für verschiedene Innen- und Außenanwendungen im Automobilbereich produziert. Borealis beliefert die Abnehmer seit Februar 2019 mit Compounds aus der Anlage. Managing Director Borealis Nordamerika ist Roland Janssen.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lanxess verlangt mehr für Eisenoxid-Gelbpigmente

SABIC baut Werk in Singapur für Hochtemperatur-Kunststoffe  − vor