|  
Nachrichten

Biokunststoffe: Extremes Wachstum

10.12.2020 − 

Die weltweite Produktion von Biokunststoffen erhöht sich voraussichtlich von 2 Mio Tonnen in diesem Jahr auf knapp 3 Mio Tonnen im Jahr 2025. Dies sind die Ergebnisse der jährlichen Aktualisierung der Branchendaten durch den Verband European Bioplastics (EUBP), Berlin, und das in Hürth ansässige nova-Institut. Die Zahlen wurden Anfang Dezember 2020 vorgestellt.

Dem Industriezweig Biokunststoffe wird in den kommenden fünf Jahren ein Marktwachstum von 35 Prozent vorausgesagt. Größtes Anwendungsgebiet ist mit 47 Prozent bzw. rund 1 Mio Tonnen am Gesamtaufkommen der Sektor Kunststoffverpackungen. Zu den wichtigsten Wachstumstreibern sollen laut den Analysten biobasiertes Polypropylen sowie PHA (Polyhydroxyalkanoate) zählen.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lanxess schlägt bei Vorprodukten für Polyamid auf

Trinseo verlangt im Dezember mehr für Polystyrol, Polycarbonat und ABS  − vor