|  
Nachrichten

BASF: Produktion von „ecoflex“ läuft wieder

12.04.2018 − 

Im Herbst 2017 musste die BASF in Ludwigshafen eine Anlage für Biokunststoffe abstellen, da durch einen Schaden im Heizkreislauf Öl in die Produktion gelangte. Betroffen war die „ecoflex“-Anlage, in der neben „ecoflex“ auch „ecovio“ hergestellt wird. Inzwischen konnte die Verunreinigung entfernt werden, teilt die BASF mit, und die Fertigung läuft wieder. BASF hebt daher die Force Majeure-Erklärung für diese beiden Produkte mit sofortiger Wirkung auf.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − One Equity Partners will Walki übernehmen

„Ultrason“: BASF startet Linie in Yeosu mit 6.000 Jahrestonnen  − vor