|  
Nachrichten

BASF erhöht Preise für Additive für Kunststoffanwendungen

12.02.2021 − 

BASF, Ludwigshafen, weist darauf hin, dass mit Wirkung 28. Januar 2021, soweit bestehende Verträge dies zulassen, die Preise für Produkte aus dem Additiv-Portfolio für Kunststoffanwendungen um bis zu 10 Prozent erhöht worden sind.

Mit dieser Anpassung werde auf die gestiegenen Kosten für Rohstoffe und Logistik reagiert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Peak Rock Capital übernimmt Kontrolle an AMB

Kunststoffmangel belastet Verpackungsfirmen  − vor