|  
Nachrichten

Arlanxeo: EPDM ab 15. Januar 2018 teurer

11.01.2018 − 

Das Unternehmen Arlanxeo, Maastricht (Niederlande), Hersteller von synthetischem Kautschuk, weist darauf hin, dass ab dem 15. Januar 2018 die Preise für „Keltan“-Produkte (EPDM, Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) angehoben werden. In Europa, dem Mittleren Osten und Afrika liegt der Zuschlag bei bis zu 125 Euro/t. In Lateinamerika und Asien (ohne Greater China) werden die Preise bis zu 150 US$/t angepasst und zum gleichen Zeitpunkt wirksam. In Greater China wurden die Kunden individuell bezüglich Modifizierungen informiert. EPDM wird in der Automobilindustrie, für Kunststoffmodifizierungen und Konsumgüter eingesetzt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Trinseo schlägt bei ABS und Polycarbonat auf

Ineos Styrolution verlangt mehr für ABS und PS  − vor