|  
Nachrichten

Afrika: Alpla kauft Boxmore Packaging

07.07.2017 − 

Der österreichische Hersteller von Kunststoffverpackungen Alpla, Hard, hat das südafrikanische Unternehmen Boxmore Packaging, Samrand, tätig im Bereich PET-Preforms, PET-Flaschen und Verschlüsse, übernommen. Alle 1.000 Mitarbeiter und neun Standorte werden zu Alpla wechseln. Die derzeitige Geschäftsführung unter der Leitung von Len Engelbrecht (Boxmore CEO) bleibt bestehen. Das Unternehmen behält als Mitglied der Alpla-Gruppe seinen bisherigen Namen.
Die Übernahme wurde am 5. Juli 2017 unterzeichnet, wobei die Umsetzung noch unter dem Vorbehalt der rechtlichen und behördlichen Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden steht. Über finanzielle Einzelheiten haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Coperion liefert Anlage an IonPhasE Oy

PlasticsEurope startet Initiative für Polystyrol-Recycling  − vor