|  
Nachrichten

ABS aus Recyclingmaterial: Indaver und Ineos kooperieren

24.06.2021 − 

Indaver, ein Marktführer in der nachhaltigen Abfallwirtschaft mit Sitz in Antwerpen (Belgien), und der Styrolkunststoffhersteller Ineos Styrolution, Frankfurt, arbeiten als Technologiepartner gemeinsam an einem Projekt, das im Rahmen des LIFE-Programms der Europäischen Union (EU) zur Finanzierung von Maßnahmen zur Umwelt- und Ressourceneffizienz gefördert wird und  auf die Herstellung von ABS aus Recyclingmaterialien zielt.

Die auf eine Laufzeit von vier Jahren ausgelegte Kooperation unter dem Titel „LIFE ABSolutely Circular“ umfasst unter anderem die Errichtung einer Demonstrationsanlage zur Herstellung von ABS aus Recyclingmaterialien.

Nach einer anfänglichen Lösung im Labormaßstab ist laut den Angaben eine Erweiterung auf einen kommerziellen Umfang geplant.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − LyondellBasell fertigt aus „Neste RE“ neue Kunststoffe

Tikehau Capital beteiligt sich an Ecopol  − vor