|  
Nachrichten

Auer Packaging erweitert Kapazitäten am Hauptsitz Amerang

14.09.2020 − 

Der Hersteller von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff Auer Packaging hat die Kapazitäten an seinem Hauptsitz in Amerang deutlich erweitert.

Angaben zufolge laufen demnächst vier der neun neuen Spritzgussmaschinen in der dritten 3.000 qm großen Produktionshalle an. Ursprünglich war die Fertigstellung der Halle, in der Großladungsträgern und Paletten gefertigt werden sollen, für Dezember 2019 geplant.

Darüber hinaus gab Auer jetzt den Bau eines neuen Logistikzentrums auf dem Betriebsgelände bekannt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Meraxis und MOL werden strategische Partner

K.D. Feddersen kauft Maschinenbaufirmen in Norwegen  − vor